Home
=> News
=> News - English Version
=> Tuks life 2009
=> Tuks life 2008
=> Tuketu
=> Family
=> Erinnerung
=> Links
=> Ridgeback Story
Pictures
Contact
Guestbook
 

Tuks life 2008

Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit, ein schönes Fest und einen guten Start für das Jahr 2009.

Auf diesem Weg möchten wir uns bei unseren Familien und Freunden bedanken, die unser ereignisreiches Jahr 2008 mit uns durchgestanden haben.

Wir blicken mit viel Hoffnung auf ein gesundes und glückliches Jahr 2009.



13. Dezember 2008: Apportieren + Suchen

Seit Tuk bei uns eingezogen ist, hat sich gezeigt, dass er unheimliche Freude am apportieren von Gegenständen hat. Dies nutzen wir nun seit einiger Zeit beim täglichen Training um unsere Bindung weiter auszubauen.

Tuk scheint schier unersättlich zu sein wenn es darum geht, den Dummy zu apportieren oder versteckte Leckereien zu suchen. Dabei arbeitet er hoch konzentriert und kommt sehr schnell zum Erfolg. 




Weitere Bilder unter Pictures - Tuketus Grundschule

Es macht unglaublich viel Spaß mit Tuk unterwegs zu sein. Er orientiert sich sehr an uns und ist für jedes Spiel offen, was das Training fast zum Kinderspiel macht ;o)



Max und Tuk hatten heute mal wieder ihren Spaß...

Obwohl Max es dann nicht mehr so lustig fand, wie Tuk ihm an die Wolle ging ;o)

Charlotte hat es mir dann schwer gemacht - denn mit Bananen habe ich es ja leider nicht so... 
D.h. Menschenkinder und Hundekinder können die Großen ganz schön verzweifeln lassen ;o)

10. Dezember 2008: Guestbook

OK - ich ergebe mich und habe ein Gästebuch installiert...

Nachdem ich es nun oft genug gehört habe, habe ich mir die Zeit genommen und mich mit dem Thema "externes Gästebuch" auseinandergesetzt. Ich hoffe es funktioniert jetzt...

06. Dezember 2008: Dog-Sitting...

Olli und ich durften mit meinem Bruder und Indra ins Stadion zum Eintracht Spiel und haben es uns mal richtig gut gehen lassen. Den Nachmittag und Abend hat Ollis Schwester Susanne auf unseren kleinen Wirbelwind aufgepasst. Es hat alles prima geklappt - und deshalb sagen wir auf diesem Weg noch mal: Vielen Dank, Susanne!

Mittlerweile hat Tuk die 14 kg Grenze überschritten, und wer unsere Treppe zur Wohnung kennt, weiß die Leistung zu schätzen, das kleine Paket hoch und runter zu tragen.

30. November 2008: Nicki und Theo waren mit Kito und Sammy zu Besuch

Wir haben einen schönen Nachmittag mit den Vieren verbracht. Kito hatte seinen Spaß mit dem Kleinen, Sammy hat die Show lieber mit etwas Entfernung beobachtet.

Wir hoffen, die Vier bald wieder zu treffen - Damit Olli endlich mal Landi kennen lernt;o)

Kito passt auf das der kleine Schnappfrosch seinen großen Bruder Sammy in Ruhe lässt...dem stinkt der Kleine nämlich gewaltig ;o)

Tuk flüstert Kito was...

...und Kito hat Tuk zum fressen gern - ups wo ist denn der Kopf geblieben...

Pass auf sonst verschluckt er dich gleich wieder....

29. November 2008: Impressionen vom Welpenspiel




Weitere Bilder unter Pictures...

28. November 2008: Welpenerlebistag mit der Hundeakademie.

Heute waren wir mit Tuk beim Hundeerlebnistag. Getroffen wurde sich in Darmstadt im Gewerbegebiet - zufälligerweise direkt vor Ollis Büro, so konnte der uns auch nochmal knutschen vor dem großen Ausflug.

Wir waren vier Mensch-Hund-Teams und los ging es mit dem Gelenkbus zum Hauptbahnhof. Dort angekommen ging es über die Straßenbahngleisen in die Hauptbahnhofshalle - und das zur Rush-hour. Wir sind dann zu den Zuggleisen mit dem gläsernen Aufzug gefahren und haben die ein- und ausfahrenden Züge beobachtet. Anschließend ging es zur Kaffeepause über eine Rolltreppe (die Hunde waren natürlich auf dem Arm) in eine Espressobar. Alle Welpen haben fast sofort geschlafen. Zurück ging es wieder auf dem selben Weg, dazwischen wurden leichte Übungen in der Menschenmenge absolviert. Alle Welpen haben den Ausflug super gemeistert. 

Tuk hat im Auto sofort geschlafen und auch zu Hause nach dem letzten Aufbäumen seine Erlebnisse im Schlaf verarbeitet.

Tierarzt...

Nicht nur bei uns - auch bei unserer Tierärztin wirbelt Tuk wie immer Staub auf. 

Unserer Tierärztin ist es immer sehr wichtig, die Welpen vor ihrer ersten Behandlung kennen zu lernen. So haben wir gestern die Zeit genutzt und sind zu einem Praxisbesuch. Hier konnte Tuk die Umgebung und die Menschen kennenlernen. Anschließend wurde er ordentlich durchgefummelt. 
Tuk hat alles mit großer Neugier aufgenommen, aber für die Fummlerei wollte er nicht so viel Zeit verschwenden. Also wurde dies geübt und die Zweibeiner haben Trainingseinheiten verschrieben bekommen ;o)

Ansonsten waren alle begeistert, über die offene und fröhliche Art von Tuk, der vor Übermut wie ein Känguru durch die Praxis hüpfte. 

Der erste Schnee!!!

Es schneit und wir haben natürlich die Gelegenheit genutz, Tuk dieses Element nahe zu bringen. Olli hat es wie immer etwas zu gut gemeint und sofort eine Schneeballschlacht angezettelt. Tuk hätte das alles auch ganz lustig gefunden, wäre das blöde Zeug nicht soooo kalt!
Und schwups ging es wieder nach oben vor den Kamin - eben ein echter Afrikaner




23. November 2008 - Waldspaziergang

Heute haben wir das nasskalte Wetter genutz und sind mit Tuk in den Wald gefahren. Es war wieder schön durch die herbstliche Luft zu spazieren und die Natur mal wieder richtig nah zu erleben. Tuk hat eine unglaublich gute Nase und hätte am liebsten sofort leckere Fährten aufgenommen. Das wird noch eine große Herausforderung für uns, doch die Futtergier von Tuk wird uns das Training sehr erleichtern. 

Leider ist das Bild wieder etwas unscharf - doch ich habe nun festgestellt, das meine Kameraeinstellung durcheinander geraten war...

16. November 2008 - Besuch von den Hansmännern

Heute haben uns Bianka und Torsten mit Siri und Thabo besucht. Die Drei hatten ihren Spaß im Garten. Unser kleiner Schnappfisch hat sich mit seinen nicht mal 3 Monaten kein wenig einschüchtern lassen. Lediglich in Sachen Geschwindigkeit konnte er mit den zwei Großen nicht mithalten. 



Weitere Bilder unter Pictures

8. November 2008 - Welpenspiel bei der Hundeakademie

Heute ging es zum Welpenspiel in die Hundeakademie. 
Wie erwartet hat Tuk sich absolut unerschrocken bewegt und sich sehr realistisch seinen Artgenossen gegenüber verhalten. Er verfügt über eine vorzügliche Körpersprache und hat dadurch ohne übertriebene Reaktionen mit den anderen Welpen kommunizieren können.






Weitere Bilder unter Pictures...

7. November 2008 - Ausflug auf den Reitplatz

Wir haben das schöne Wetter genutzt und sind mit Tuk auf den Reitplatz gefahren. Neugierig wie er ist, hatte er seinen Spaß alles zu erkunden...




Weitere Bilder unter Pictures...

November 2008 - Der Spaß beginnt

Tuk ist eingezogen und in unserem Haus geht´s rund! 
Nach einer durchschlafenen Heimfahrt macht sich der kleine Wildfang direkt daran, sein neues Zuhause kennen zu lernen. Keine Ecke, kein Winkel wird ausgelassen und nachdem sein Spiegelbild verbellt ist, wird erst mal gefressen; und das mit einem Appetit, dass es uns nur noch lachen lässt.

Tuk lässt keinen Zweifel aufkommen: Hier bin ich - hier bleibe ich! 

Wir sind überglücklich über unsere Kanone. Mit seiner kecken, fröhlichen Art erobert er alle Herzen im Sturm.

Einzig die Herzen von Vibi und Silly sind etwas eingefroren. Es scheint den beiden doch etwas zu heftig zu sein und die Damen sind erst mal in die Sommerküche umgezogen....bis sich der Staub etwas gelegt hat ;o)

4. September 2008

Tuk wurde im Kennel Morowi bei Sylvia Altrogge geboren....und ich durfte dabei sein wie 12 kleine Chipegos das Licht der Welt erblickten.


 
Newsletter
16. Januar 2011: Der Schnee ist gegangen... *********************************************************** 04. Dezember 2010: Winterimpressionen ********************************************************* 25. September 2010: endlich Zeitlos... ******************************************************** 21. September 2010: Urlaub ********************************************************** 31. Juli 2010: Tuk hat auch eins!
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=